Menü

Halloween Kürbis Buns


Zutaten
Zeit
40 Minuten
Schwierigkeitsgrad
 mittel

300 g           Kürbispüree
500 g           Mehl
100 g           Sonnenblumen- oder Rapsöl
3EL              Milch
1 EL             Steirisches Kürbiskernöl
1/2 Würfel Hefe
30 g             Honig
1 TL             Salz
30 g            Puderzucker
2 EL            Wasser
                   Küchengarn
                   Halloween Zuckerstreusel

Zubereitung


1 | Alle Zutaten in eine Schüssel geben und zu einem glatten Teig verkneten.
2 | Den Teig in eine Schüssel füllen, zudecken und 1 Stunde an einem warmen Platz ruhen lassen, bis sich das Volumen etwa verdoppelt. 
3 | Mehl auf eine Arbeitsfläche streuen. Teil kneten und anschließend in acht Stücke aufteilen und zu runden Buns formen.
4 | In der Zwischenzeit den Backofen auf 180°C O/U (Umluft 160°C) vorheizen.
5 | Für jeden Buns eine Schnur von etwa 1m abschneiden. Die Mitte der Schnur oben auf die Teigkugel legen und die Kugel mit der Schnur umdrehen, die Schnüre zusammenziehen und kreuzen. Die Kugel erneut drehen und den Vorgang weitere drei Mal wiederholen, sodass acht gleichgroße Abschnitte entstehen. Auf der Oberseite verknoten und die Enden abschneiden.
6 | Die Buns auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im Vorgeheiztem Ofen 15-20 Min. backen.
7 | Puderzucker und Wasser zu einer klebrigen Masse mischen. Mit diesem Kleber die Halloween Zuckerstreusel auf die Buns kleben.
8 | Gruseln und genießen.


UNSER TIPP:

Das komplette Rezeptvideo findest du auf unserem Instagram-Kanal - schau vorbei und koch mit uns.
Wir freuen uns auf dich.
 
Dein Einkaufszettel
Das kaufst Du ein oder hast es zuhause:
300 g Kürbispüree
500 g Mehl
100 g Sonnenblumen- oder Rapsöl
3 EL Milch
1/2 Würfel Hefe
30 g Honig
1 TL Salz
30 g Puderzucker
2 EL Wasser
  Küchengarn
  Halloween Zuckerstreusel
   

 

LASS DICH INSPIRIEREN

Unsere Bestseller machen sich gut in Deiner Küche