25.02.2022

Aufstriche – Königswege zum Genuss

Mit Dips und Saucen kennen wir uns aus. Mit unseren Gewürzmischungen kannst du ganz einfach köstliche Dips in vielen Geschmacksrichtungen kreieren und anrühren – geniale Begleiter zum Barbecue, zu Gemüse, Fleisch und Fisch.
Mit Dips und Saucen kennen wir uns aus. Mit unseren Gewürzmischungen kannst du ganz einfach köstliche Dips in vielen Geschmacksrichtungen kreieren und anrühren – geniale Begleiter zum Barbecue, zu Gemüse, Fleisch und Fisch.

Aber heute machen wir mit dir einen Ausflug in die Welt der selbstgemachten Aufstriche. Es gibt die fruchtigen, süßen – da können wir auch nur auf unsere himmlischen französischen Kompositionen zeigen. Und es gibt die herzhaften, die unglaublich leicht (und schnell!) selbst zu machen sind, die königlich schmecken – meistens besser als die gekauften aus dem Supermarkt – und aus einem einfachen Abendbrot ein besonderes Geschmackserlebnis machen. Auch für Schulbrote perfekt. Dazu Möhrenstifte und Gurkenstücke einpacken.

Wir empfehlen dir, gleich zwei verschiedene zu machen und lieber kleinere Portionen, die dir nicht schlecht werden im Kühlschrank. Die Auswahl zwischen zwei unterschiedlichen Geschmacksrichtungen gibt einem so ein schönes luxuriöses Gefühl.
Für Gäste oder auch für eine kleine Party mach am besten drei verschiedene Aufstriche und serviere Gemüsesticks dazu. Und frisches Brot natürlich.

Letzte Woche haben wir Rezepte für Balsamico-Schalotten und Zwiebelmarmelade vorgestellt, die begleiten die Aufstriche ganz wunderbar.
 
 
 

Vegetarische Aufstrich-Rezepte

Nun also vier vegetarische und ein veganes Aufstrich-Rezept, alle easy und schnell, frisch und extrem lecker.



Avocado-Aufstrich

Zubereitungszeit: 10 Minuten
 
2 Avocados | 4 Knoblauchzehen | Saft einer Zitrone | Pfeffer & Salz | 1 Tl Guacamole-Gewürz
 
  • Avocados halbieren, das Fruchtfleisch mit einem Esslöffel aus der Schale heben, Kern entfernen
  • Mit dem Saft einer Zitrone pürieren. Zwiebel und Knoblauch sehr fein hacken und untermischen
  • Die Gewürzmischung einrühren und eine Stunde im Kühlschrank durchziehen lassen
  • Ein Klassiker aufs Brot, zu Tacos oder auch als Dip für rohes Gemüse wie Stangensellerie, Möhren oder Kohlrabi
 
 
Wir haben neulich einen vegetarischen Burger erfunden: Sesam-Bun, Gemüse-Bratling, Haloumi-Käse, Tomaten, Salat und der Avocado-Aufstrich. Der Hit.


 

Curry-Frischkäse-Aufstrich

Zubereitungszeit: 10 Minuten
 
1   Möhre | 1 Stück Ingwer | frischer Koriander | 3 EL Milch | 200 g Doppelrahm-Frischkäse 2 TL British Curry | Pfeffer & Salz
 
  • Möhre schälen und raspeln
  • Ingwer schälen und fein reiben
  • orianderblättchen waschen, schütteln, vom Stiel zupfen und fein hacken
  • Frischkäse mit der Milch, den Möhren, dem Ingwer und den Gewürzen verrühren
  • Mit Curry bestreuen und zwei, drei Korianderblättchen dekorieren

Passt verdammt gut zu Naan-Brot, aber genauso lecker auf Roggenbrot. Wir haben den Aufstrich auch schon als Topping für eine Kürbiscremesuppe eingesetzt. War erfolgreich!

 
 

Linsen-Aufstrich (vegan)

Zubereitungszeit: 10 Minuten
 
1 Dose Thunfisch (im eigenen Saft, aus nachhaltigem Fang| 1 Bund Schnittlauch | 2 hart gekochte Eier | Zitronenpfeffer & Salz | Saft einer ½ Zitrone | 1 EL Olivenöl | 1 Prise Zucker | 1 Schuss guten Weißweinessig
 
  • Thunfisch gut abtropfen lassen, dann mit dem Mixer alle Zutaten cremig verrühren.
  • Mit Zitronensaft, Salz und Zitronenpfeffer kräftig abschmecken
  • Schmeckt am besten (finden wir) zu frischem Baguette
  • Wer es schärfer mag, mischt noch ein wenig Meerrettich darunter
 

 
Oliven-Knoblauch-Aufstrich

Zubereitungszeit: 20 Minuten
 
1 Glas getrocknete Tomaten in Öl|100 g schwarze Oliven| 6 Knoblauchzehen (mit Schale)| Dip Bruschetta Salz & Pfeffer, Zucker
 
  • Tomaten abtropfen lassen und das Öl auffangen
  • In etwa 3 EL davon die Knoblauchzehen 7-8 Minuten braten
  • Herausnehmen, abkühlen lassen, aus der Schale drücken und mit einer Gabel quetschen.
  • Tomaten und Oliven sehr fein hacken
  • Mit dem Knoblauch und noch etwa 2 EL Tomatenöl verrühren und mit den Gewürzen kräftig abschmecken
 
 
Perfekt zu knusprigem, am besten ofenfrischem Ciabatta . Begleitet auch gegrillten Weißfisch odergegrillten Tofu aufs Feinste!
weiterlesen