Confit


Confit war ursprünglich in der französischen Küche eine Methode, Fleisch haltbar zu machen, indem es mit Kräutern und Gewürzen in Fett eingekocht wurde. Berühmt ist das Entenconfit. Man kann aber auch Obst und Gemüse konfieren (französisch für einlegen oder einkochen). Junge, kreative Köche entwickeln immer neue Variationen – und so gehört unser ganzes Herz  süßen Confits.