Unser Liebling
November
:
Rauchsalz
Schmeckt nach BBQ!
 
Unser Gepp’s Liebling im November stammt aus unserer kostbaren Salz-Selektion: Gepp’s Rauchsalz. Ein wunderbar aromatisches Gourmetsalz, das sich durch sein rauchiges Aroma auszeichnet. Angeblich haben bereits die Wikinger geräuchertes Salz genossen, indem sie Meerwasser oder Sole über dem Feuer verdampfen ließen und das verbleibende Salz vom Holz abkratzten.

Fest steht, dass es unterschiedliche Rauchsalzsorten gibt, deren Geschmack und Charakter vor allem darauf zurück zu führen sind, über welchem Holz das Salz geräuchert wurde. Unser angenehm würziges Rauchsalz besteht aus reinem Meersalz aus dem Toten Meer. Die Pyramiden-Salzflocken werden über Buchenholz schonend kalt geräuchert. So entsteht das einmalige Aroma.

Gepp’s Rauchsalz wird eher nicht zum Kochen verwendet; es eignet sich vielmehr als kräftig aromatisches Topping und verfeinert Fleisch, Fisch, Suppen, Saucen sowie Gemüse. Grillmeister und Fans von aromatischem Rauch, Feuer und intensiver Würze werden es lieben. Vegetariern und Veganern beschert es als reines Naturprodukt deftig-pikante Aromen auf natürlicher Basis, ohne Konservierungsstoffe und Zusätze.  

Gepp’s Tipp: Probiert es zu Tofu und Gemüse oder zu Lachsforelle oder Ofen-Dorade mit Rote-Bete-Salat und Kartoffeln.
Gut zu wissen
Mund auf - Augen zu!
Probiert unsere Lieblinge