REZEPT DES MONATS

Afrikanischer Taboulé Salat mit Minze und Cantaloupe-Melone

gepps_Taboule

Toll zu Gegrilltem!

Ein super Sommergericht: Taboulé ist ein beliebtes  libanesisches Gericht mit ganz viel frischer Petersilie und Minze. Der Salat ist leicht, frisch, gesund und passt hervorragend zu Gegrilltem. Die angebratene Melone bringt ihre fruchtige Süße ein, unterstützt von unserem Gepp’s Ras El Hanout. Gepp’s Fleur de Sel und Tellicherry Pfeffer sorgen für die richtige Würze.

Zutaten (Für 4 Portionen):

  • 250 g  Afrikanischer Taboulé Salat von Spirit of Spice
  • 6 EL Gepp’s Olivenöl Mandarine
  • 100 ml Orangensaft
  • 500 g Tomaten
  • ½ Salatgurke
  • 1 große rote Zwiebel
  • 3 Lauchzwiebeln
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • 1 gr. Bund Pfefferminze
  • 50 g Mandeln
  • 1 Cantaloupe-Melone
  • 1 TL Gepp’s Ras El Hanout
  • 2 Zitronen, abgeriebene Schale und Saft
  • 2 TL Gepp’s Fleur de Sel
  • 1 Prise Gepp’s Tellicherry schwarzer Pfeffer

Zubereitung:

  1. Den Afrikanischen Taboulé Salat mit 3 Esslöffeln Gepp’s Olivenöl Mandarine und einem Teelöffel Fleur de Sel in einer Schüssel vermengen. 150 ml warmes Wasser und den Orangensaft dazu gießen, unterrühren und quellen lassen (mind. 10 min).
  2. Die Tomaten und Gurke waschen, trocken tupfen und in kleine Würfel schneiden. Bei den Tomaten noch den Stielansatz entfernen.
  3. Die Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden. Die Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Röllchen schneiden.
  4. Die Petersilie und die Minze waschen und trocken schütteln, dann die Blätter von den Stängeln zupfen und grob hacken.
  5. Alle Zutaten sowie Zitronenabrieb und Zitronensaft zum Afrikanischen Taboulé Salat geben, unterrühren und den Salat mehrere Stunden oder über Nacht an einem kühlen Ort ziehen lassen.
  6. Kurz vor dem Servieren die Mandeln in einer Pfanne ohne Fett hellbraun rösten
    und grob hacken.
  7. Die Melone halbieren, entkernen und in etwa 2 cm schmale Streifen schneiden. In einer Grillpfanne Olivenöl erhitzen und die Melonenspalten darin portionsweise von beiden Seiten je 1 Minute kräftig anbraten und mit Fleur de Sel und Pfeffer würzen.
  8. Den Salat vor dem Servieren unbedingt noch einmal mit Fleur de Sel und Gepp’s Pfeffer abschmecken und mit den Mandeln vermengen. Mit den Melonenscheiben anrichten.

Guten Appetit!

Gepp´s Tipp: Dazu empfehlen wir einen gekühlten Gepp’s Rosé oder Chardonnay.